Geht die Erfolgsserie von SC Vahdet weiter?

Kreisklasse 3: SV Vahdet-Hamburg – Hamm United FC III (Sonntag, 12:00 Uhr)

18. Oktober 2019, 09:03 Uhr

SC Vahdet will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den HUFC III ausbauen. Letzte Woche gewann SV Vahdet-Hamburg gegen den SV DJK Hamburg mit 5:3. Damit liegt Vahdet mit 18 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Die siebte Saisonniederlage kassierte der Hamm United FC III am letzten Spieltag gegen den SC Alstertal-Langenhorn III.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von SC Vahdet sind sechs Punkte aus fünf Spielen. Mehr als Platz sechs ist für den Gastgeber gerade nicht drin. 21:40 – das Torverhältnis von Vahdet spricht eine mehr als deutliche Sprache. Sechs Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Vahdet. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte SV Vahdet-Hamburg.

Auf fremdem Terrain reklamierte der HUFC III erst vier Zähler für sich. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der Hamm United FC III schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 54 Gegentore verdauen musste. Die letzten Auftritte des HUFC III waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Wenn SC Vahdet den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Vahdet (40). Aber auch beim Hamm United FC III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (54).

Der HUFC III steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von SV Vahdet-Hamburg bedeutend besser als die des Hamm United FC III.

Kommentieren