Kann HUFC III den Vormarsch fortsetzen?

Kreisklasse 3: Hamm United FC III – SPVGG Billstedt-Horn II (Samstag, 14:00 Uhr)

12. Dezember 2019, 18:01 Uhr

Die Reserve der Billstedt-Horn will beim Hamm United FC III die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden. Der HUFC III strich am Sonntag drei Zähler gegen den SV DJK Hamburg ein (2:1). Auf heimischem Terrain blieb die BH II am vorigen Sonntag aufgrund der 0:3-Pleite gegen den SC Condor III ohne Punkte. Das Hinspiel hatte die SPVGG Billstedt-Horn II zu Hause mit 4:2 gewonnen.

Gegenwärtig rangiert der Hamm United FC III auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. 45:75 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zu den fünf Siegen und drei Unentschieden gesellen sich beim HUFC III neun Pleiten.

Auswärts drückt der Schuh – nur sechs Punkte stehen auf der Habenseite der Billstedt-Horn II. Der Gast steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die BH II musste schon 79 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. In dieser Saison sammelte die Billstedt-Horn II bisher vier Siege und kassierte 13 Niederlagen.

Beide Mannschaften plagen sich mit erheblichen Problemen in der Defensive. Die Bilanz von 75 Gegentreffern des Hamm United FC III ist nur geringfügig besser als die der BH II (79). Die letzten acht Spiele alle verloren: Die SPVGG Billstedt-Horn II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den HUFC III gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der Hamm United FC III immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Gegen den HUFC III rechnet sich die Billstedt-Horn II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der Hamm United FC III leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren