Negativserie der Billstedt-Horn II hält weiter an

Kreisklasse 3: SV Vahdet-Hamburg – SPVGG Billstedt-Horn II, 4:2

01. März 2020, 23:30 Uhr

Für die Reserve der Billstedt-Horn endete das Auswärtsspiel gegen SV Vahdet-Hamburg erfolglos. Der Gastgeber gewann 4:2. Die Beobachter waren sich einig, dass die BH II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Auf fremdem Terrain hatte SC Vahdet das Hinspiel für sich entschieden und einen 2:1-Sieg geholt.

Vahdet muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Die drei Punkte brachten für SV Vahdet-Hamburg keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. SC Vahdet verbuchte insgesamt neun Siege, zwei Remis und acht Niederlagen. Die letzten Resultate von Vahdet konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Die SPVGG Billstedt-Horn II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die Gäste finden sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. In der Verteidigung der Billstedt-Horn II stimmt es ganz und gar nicht: 89 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. In sechs ausgetragenen Spielen kam die Billstedt-Horn II in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus.

Kommenden Sonntag (15:00 Uhr) tritt SV Vahdet-Hamburg beim Rahlstedter SC IV an, schon einen Tag vorher muss die SPVGG Billstedt-Horn II seine Hausaufgaben bei SV Altengamme IV erledigen.

Kommentieren