Bricht Eilbek III den Bann?

Kreisklasse 3: Hamm United FC III – SC Eilbek III (Samstag, 11:00 Uhr)

12. März 2020, 18:00 Uhr

Nach zuletzt sechs Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SCE III am Samstag gegen den Hamm United FC III wieder nach oben zeigen. Am vergangenen Freitag ging der HUFC III leer aus – 0:8 gegen den Willinghusener SC. Zwar blieb der SC Eilbek III nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen den SC Alstertal-Langenhorn III trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der Hamm United FC III mit 4:3 gewonnen.

Die Heimmannschaft musste schon 89 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nach 21 Spielen verbucht der HUFC III sieben Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen auf der Habenseite.

Auf fremden Plätzen läuft es für Eilbek III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere zehn Zähler. Die Gäste sind in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr der SCE III bisher ein. Der bisherige Ertrag des SC Eilbek III in Zahlen ausgedrückt: fünf Siege, vier Unentschieden und elf Niederlagen. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Eilbek III kann einfach nicht gewinnen.

Wenn der SCE III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des SC Eilbek III (69). Aber auch beim Hamm United FC III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (89). Der HUFC III hat Eilbek III im Nacken. Der SCE III liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter dem Hamm United FC III.

Mit dem HUFC III trifft der SC Eilbek III auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren