20.10.2019

Acht Partien ohne Niederlage: Oststeinbek II setzt Erfolgsserie fort

Kreisklasse 2: SV Altengamme III – Oststeinbeker SV II, 1:2 (0:2)

Mit 1:2 verlor der SV Altengamme III am vergangenen Sonntag zu Hause gegen die Reserve des Oststeinbeker SV. Die Überraschung blieb aus, sodass Altengamme III eine Niederlage kassierte.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Konstantinos Plytas mit seinem Treffer nach Vorarbeit von Niklas Christensen für eine frühe Führung von Oststeinbek II (3.). Christensen schraubte das Ergebnis in die Höhe, als er eine Vorlage von Melih Kocak zum 2:0 zugunsten der Gäste verwertete (33.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der Anschlusstreffer zum 1:2 in der 54. Minute machte den Fans des SVA III unter den 24 Zuschauern wieder Hoffnung auf zumindest einen Punktgewinn. Am Ende hieß es für den OSV II: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg beim SV Altengamme III.

Momentan besetzt Altengamme III den ersten Abstiegsplatz. Im Angriff weist der Gastgeber deutliche Schwächen auf, was die nur 20 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nun musste sich der SVA III schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. In den letzten Partien hatte der SV Altengamme III kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Nach 13 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den Oststeinbeker SV II 32 Zähler zu Buche. Seit acht Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Oststeinbek II zu besiegen.

Nächster Prüfstein für Altengamme III ist auf gegnerischer Anlage der Escheburger SV (Sonntag, 15:00 Uhr). Der OSV II misst sich am gleichen Tag mit der Zweitvertretung des ESV Einigkeit Wilhelmsburg.

Kommentieren

Mehr zum Thema