FC Lauenburg gastiert bei Düneberger SV III zum Rückrundenstart

Kreisklasse 2: Düneberger SV III – FC Lauenburg (Freitag, 20:00 Uhr)

07. November 2019, 13:00 Uhr

Mit dem FC Lauenburg spielt Düneberger SV III am Freitag gegen ein formstarkes Team. Ist das Heimteam auf die Überflieger vorbereitet? Letzte Woche gewann Düneberger SV III gegen den TSV Gülzow mit 3:0. Somit nimmt Düneberger SV III mit 23 Punkten den siebten Tabellenplatz ein. FC Lauenburg schlug den VfL Lohbrügge II am Samstag mit 1:0 und hat somit Rückenwind. Düneberger SV III kam im Hinspiel gegen den FCL unter die Räder. Für das 3:8 möchte sich Düneberger SV III nun revanchieren.

Der aktuelle Ertrag von Düneberger SV III zusammengefasst: siebenmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Düneberger SV III dar.

Der FC Lauenburg führt das Feld der Kreisklasse 2 mit 40 Punkten an. Die Offensive der Gäste in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 67-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Das bisherige Abschneiden von FC Lauenburg: 13 Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg. Den FCL scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Die Hintermannschaft des FC Lauenburg ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Düneberger SV III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Trumpft Düneberger SV III auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall FC Lauenburg (6-0-1) eingeräumt.

Gegen den FCL erwartet Düneberger SV III eine hohe Hürde.

Kommentieren