Acht Partien ohne Niederlage: SVNA II setzt Erfolgsserie fort

Kreisklasse 2: SV Altengamme III – SV Nettelnburg/Allermöhe II, 2:5

14. Dezember 2019, 02:03 Uhr

Durch ein 5:2 holte sich die Reserve des SV Nettelnburg/Allermöhe drei Punkte beim SV Altengamme III. Der SVNA II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Die Gäste hatten mit 4:1 gesiegt.

Altengamme III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Derzeit belegt die Heimmannschaft den ersten Abstiegsplatz. Nun musste sich der SVA III schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Vom Glück verfolgt war der SV Altengamme III in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Der SV Nettelnburg/Allermöhe II holte auswärts bisher nur 14 Zähler. Nach dem klaren Erfolg über Altengamme III festigt der SVNA II den vierten Tabellenplatz. Der SV Nettelnburg/Allermöhe II präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 82 geschossene Treffer gehen auf das Konto des SVNA II. Mit dem Sieg knüpfte der SVNA II an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der SV Nettelnburg/Allermöhe II 13 Siege und zwei Remis für sich, während es nur vier Niederlagen setzte. Seit acht Begegnungen hat der SV Nettelnburg/Allermöhe II das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Der SVA III verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 beim FC Lauenburg wieder gefordert.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Altengamme III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Nettelnburg/Allermöhe II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)