Hat Lohbrügge II die Niederlage verdaut?

Kreisklasse 2: ASV Bergedorf 85 II – VfL Lohbrügge II (Sonntag, 12:00 Uhr)

08. November 2019, 09:03 Uhr

Die Reserve des VfL Lohbrügge trifft am Sonntag (12:00 Uhr) auf die Zweitvertretung des ASV Bergedorf 85. Letzte Woche siegte der ASV Bergedorf 85 II gegen den TuS Aumühle-Wohltorf II mit 4:3. Somit belegt der ASV II mit 37 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Lohbrügge II auf eigener Anlage mit 0:1 dem FC Lauenburg geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatte der ASV II einen klaren 5:0-Erfolg gelandet.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der ASV Bergedorf 85 II holte daheim bislang sechs Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Heimteams stets gesorgt, mehr Tore als der ASV II (69) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse 2. Nach 15 Spielen verbucht der ASV Bergedorf 85 II zwölf Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Mehr als Platz sechs ist für den VfL Lohbrügge II gerade nicht drin. Fünfmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Über 4,6 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der ASV II vor. Lohbrügge II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des ASV Bergedorf 85 II zu stoppen.

Dieses Spiel wird für den VfL Lohbrügge II sicher keine leichte Aufgabe, da der ASV II 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema