Hellas United vor schwieriger Aufgabe

Kreisklasse 1: Hellas United – ESV Einigkeit Wilhelmsburg (Sonntag, 15:00 Uhr)

13. März 2020, 12:01 Uhr

Hellas U. muss mit einer schwarzen Serie von fünf Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht ESV Einigkeit Wilhelmsburg empfangen. Hellas musste am letzten Spieltag die 17. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Einigkeit dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Zonguldakspor II zuletzt mit 12:5 abgefertigt. Die Hellas United hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlagen die Gastgeber gegen den ESV Einigkeit Wilhelmsburg sang- und klanglos mit 1:7.

Hellas U. ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal einen Punkt fuhr Hellas bisher ein. Im Angriff weist die Hellas United deutliche Schwächen auf, was die nur 27 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Offensiv konnte dem ESV Einigkeit in der Kreisklasse 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 82 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der Ligaprimus wartet mit einer Bilanz von insgesamt 16 Erfolgen, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf.

Über 4,1 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Gast vor. Hellas U. muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Einigkeit zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Hellas schafft es mit zwei Zählern derzeit nur auf Platz 14, während der ESV Einigkeit Wilhelmsburg 48 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Beim ESV Einigkeit sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Einigkeit das Feld als Sieger, während die Hellas United in dieser Zeit sieglos blieb.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht ESV Einigkeit Wilhelmsburg hieße.

Kommentieren