Osman Bey will Erfolgsserie ausbauen

Kreisklasse 1: FFC 08 Osman Bey – FSV Harburg-Rönneburg (Sonntag, 13:00 Uhr)

06. März 2020, 09:01 Uhr

Am Sonntag bekommt es Harburg-Rönneburg mit Osman Bey zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Der FFC 08 siegte im letzten Spiel gegen Juventude do Minho II mit 1:0 und liegt mit 45 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche gewann der FSV Harburg-Rönneburg gegen Juventude II mit 2:1. Damit liegt der FSVR mit 28 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatte der FFC 08 Osman Bey die Nase vorn und feierte einen knappen 1:0-Sieg.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-1) dürfte die Heimmannschaft selbstbewusst antreten. Mit 74 geschossenen Toren gehört der FFC 08 offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 1. Nur einmal gab sich der FFC 08 bisher geschlagen.

Harburg-Rönneburg holte auswärts bisher nur neun Zähler. Die bisherige Ausbeute der Gäste: neun Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen.

Über 4,62 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FFC 08 Osman Bey vor. Der FSVR muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Osman Bey zu stoppen. Die letzten 13 Spiele hat der FFC 08 alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem FSV Harburg-Rönneburg, diesen Lauf zu beenden?

Harburg-Rönneburg muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den FFC 08 Osman Bey etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der FSVR lediglich der Herausforderer.

Kommentieren