Heimmacht FFC 08 Osman Bey

Kreisklasse 1: FFC 08 Osman Bey – Bostelbeker SV II (Sonntag, 12:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 09:00 Uhr

Am Sonntag bekommt es die Reserve von Bostelbek mit dem FFC 08 zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Letzte Woche gewann Osman Bey gegen die Hausbruch-Neugraben II mit 3:0. Somit nimmt der FFC 08 Osman Bey mit 42 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Zuletzt kam der Bostelbeker SV II zu einem 5:3-Erfolg über Juventude do Minho II. Der FFC 08 hatte im Hinspiel bei Bostelbek II die Nase klar mit 6:3 vorn gehabt.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den FFC 08 Osman Bey wie am Schnürchen (6-0-1). Mit beeindruckenden 73 Treffern stellen die Gastgeber den besten Angriff der Kreisklasse 1. Nur einmal gab sich der FFC 08 Osman Bey bisher geschlagen. Osman Bey scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige zwölf Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche.

In der Fremde ist beim Bostelbeker SV II noch Sand im Getriebe. Erst sieben Punkte sammelte man bisher auswärts. Im Tableau ist für den Gast mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Sechs Siege und zwei Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz von Bostelbek II gegenüber. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Bostelbeker SV II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Spielzeit von Bostelbek II war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann der Bostelbeker SV II den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der FFC 08 doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Gegen Bostelbek II sind für den FFC 08 Osman Bey drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren