SV Wilhelmsburg II im Aufwärtstrend

Kreisklasse 1: SV Wilhelmsburg II – FSV Harburg-Rönneburg, 2:1

10. November 2019, 23:31 Uhr

Das Auswärtsspiel des FSV Harburg-Rönneburg endete erfolglos. Gegen die Reserve des SV Wilhelmsburg gab es nichts zu holen. Die Heimmannschaft gewann die Partie mit 2:1. Den großen Hurra-Stil ließ der SVW II vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Im Hinspiel hatte der SV Wilhelmsburg II einen 6:3-Auswärtssieg bei Harburg-Rönneburg für sich reklamiert und sich die volle Punktzahl gesichert.

Der SVW II behauptet nach dem Erfolg über den FSVR den dritten Tabellenplatz. Die Angriffsreihe des SV Wilhelmsburg II lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 52 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Saison des SVW II verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der SV Wilhelmsburg II nun schon zehn Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte. Sechs Spiele ist es her, dass der SVW II zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der FSV Harburg-Rönneburg holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Harburg-Rönneburg verbuchte insgesamt sechs Siege, ein Remis und sieben Niederlagen. Der FSVR baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Nächster Prüfstein für den SV Wilhelmsburg II ist die Hellas United (Sonntag, 14:00 Uhr). Der FSV Harburg-Rönneburg misst sich am selben Tag mit dem FC Süderelbe III (12:00 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Wilhelmsburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FSV Harburg-Rönneburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)