Süderelbe III deklassiert Bostelbek II

Kreisklasse 1: FC Süderelbe III – Bostelbeker SV II, 9:3

03. November 2019, 23:30 Uhr

Der FC Süderelbe III erteilte der Zweitvertretung des Bostelbeker SV eine Lehrstunde und gewann mit 9:3.

Beim Süderelbe III präsentierte sich die Abwehr angesichts 39 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (48). Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Heimmannschaft in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die Saison des FCS III verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der FC Süderelbe III nun schon sieben Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst vier Niederlagen setzte. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der Süderelbe III seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Bostelbek II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der Bostelbeker SV II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Bostelbek II verbuchte insgesamt fünf Siege, ein Remis und acht Niederlagen. Der Bostelbeker SV II taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Am kommenden Sonntag trifft der FCS III auf die Reserve von SV Rot-Weiß Wilhelmsburg (11:30 Uhr), Bostelbek II reist zum Zonguldakspor II (11:15 Uhr).

Kommentieren