Hasloh auf Aufstiegskurs

Kreisliga 8: TuS Hasloh – SC Ellerau, 4:1

22. November 2019, 23:32 Uhr

Für den SC Ellerau gab es in der Auswärtspartie gegen den TuS Hasloh nichts zu holen. Ellerau verlor mit 1:4. Hasloh ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte der Ligaprimus beim 3:1-Sieg alle drei Punkte mit auf den Heimweg genommen.

Nach 17 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für das Heimteam 37 Zähler zu Buche. Beim TuS Hasloh greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 18 Gegentoren stellt Hasloh die beste Defensive der Kreisliga 8. In den letzten fünf Partien rief der TuS Hasloh konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Der SCE holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Sieben Siege, zwei Remis und neun Niederlagen hat der SC Ellerau derzeit auf dem Konto. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der SCE deutlich. Insgesamt nur vier Zähler weist Ellerau in diesem Ranking auf.

Nächster Prüfstein für Hasloh ist die Reserve des SV Hörnerkirchen (Sonntag, 11:45 Uhr). Der SC Ellerau misst sich am selben Tag mit dem TSV Sparrieshoop (14:00 Uhr).

Kommentieren