Quickborn II verliert Spitzenspiel bei Holsatia im EMTV

Kreisliga 8: Holsatia Elmshorn – 1. FC Quickborn II, 2:1

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Für die Reserve des 1. FC Quickborn endete das Auswärtsspiel gegen Holsatia Elmshorn erfolglos. Der Tabellenprimus gewann 2:1. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Im Hinspiel hatte Holsatia im EMTV Quickborn II in die Schranken gewiesen und mit 5:2 gesiegt.

Die errungenen drei Zähler gingen für Holsatia einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Mit beeindruckenden 68 Treffern stellt das Heimteam den besten Angriff der Kreisliga 8. Die Saison von Holsatia Elmshorn verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat Holsatia im EMTV nun schon 13 Siege und drei Remis auf dem Konto, während es erst vier Niederlagen setzte. In den letzten fünf Partien rief Holsatia konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

In der Tabelle liegt der 1. FCQ II nach der Pleite weiter auf dem fünften Rang. Die Gäste verbuchten insgesamt zehn Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen. Der 1. FC Quickborn II baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Holsatia Elmshorn verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 bei der Zweitvertretung des Kummerfelder SV wieder gefordert. Quickborn II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den TuS Hasloh.

Kommentieren