Heidgraben II will weiter nach oben

Kreisliga 8: SSV Rantzau II – Heidgrabener SV II (Samstag, 13:00 Uhr)

05. Dezember 2019, 18:01 Uhr

Am kommenden Samstag um 13:00 Uhr trifft die Reserve des SSV Rantzau auf die Zweitvertretung des Heidgrabener SV. Am Sonntag wies Rantzau II den Kummerfelder SV II mit 4:2 in die Schranken. Letzte Woche gewann der Heidgrabener SV II gegen den TV Haseldorf mit 3:2. Damit liegt Heidgraben II mit 27 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Das Hinspiel hatte Heidgraben II deutlich mit 5:1 für sich entschieden.

Siebenmal ging der SSV II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Die passable Form des Heimteams belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der Heidgrabener SV II holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die Offensivabteilung der Gäste funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 55-mal zu. Nach 18 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Heidgraben II insgesamt durchschnittlich: acht Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Heidgrabener SV II – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SSV Rantzau II geraten. Die Offensive von Heidgraben II trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich zwei Zähler. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SSV Rantzau II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Heidgrabener SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)