20.09.2019

Hemdingen-Bilsen weiter auf der Erfolgsspur?

Kreisliga 8: TuS Hemdingen-Bilsen – TV Haseldorf (Sonntag, 15:00 Uhr)

Hemdingen will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen Haseldorf ausbauen. Der TuS Hemdingen-Bilsen siegte im letzten Spiel gegen den TuS Holstein Quickborn mit 4:2 und belegt mit 18 Punkten den ersten Tabellenplatz. Hinter dem TVH liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Hörnerkirchen II verbuchte man einen 4:0-Erfolg.

30 Tore – mehr Treffer als Hemdingen-Bilsen erzielte kein anderes Team der Kreisliga 8. Sechs Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Hemdingen-Bilsen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Hemdingen.

Momentan besetzt der TVH den ersten Abstiegsplatz. Der TV Haseldorf musste schon 27 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. In dieser Saison sammelte der TV Haseldorf bisher einen Sieg und kassierte sieben Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für Haseldorf in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Angesichts der schwächelnden Defensive des TVH und der ausgeprägten Offensivstärke des TuS Hemdingen-Bilsen sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Dieses Spiel wird für den TV Haseldorf sicher keine leichte Aufgabe, da Hemdingen-Bilsen 15 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TuS Hemdingen-Bilsen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TV Haseldorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)