Kummerfeld II hat Luft nach oben

Kreisliga 8: Kummerfelder SV II – SV Hörnerkirchen II (Sonntag, 12:45 Uhr)

11. Oktober 2019, 09:21 Uhr

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung von Kummerfeld auf die Reserve von Hörnerkirchen. Der KSV II musste sich am letzten Spieltag gegen den SC Ellerau mit 1:2 geschlagen geben. Der letzte Auftritt des SVH II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:5-Niederlage gegen Holsatia Elmshorn.

Der Kummerfelder SV II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (4-1-0). Im Tableau ist für den Gastgeber mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Bisher verbuchte Kummerfeld II fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Der SV Hörnerkirchen II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Mit lediglich sechs Zählern aus elf Partien steht der Gast auf einem Abstiegsplatz. In der Verteidigung von Hörnerkirchen II stimmt es ganz und gar nicht: 38 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Hörnerkirchen II in den vergangenen fünf Spielen.

Die Hintermannschaft des SVH II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des KSV II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Formal ist Hörnerkirchen II im Spiel gegen den Kummerfelder SV II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der SV Hörnerkirchen II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren