13.09.2019

Behält Holstein Quickborn Rückenwind?

Kreisliga 8: TuS Holstein Quickborn – TuS Hemdingen-Bilsen (Sonntag, 13:00 Uhr)

Der TuS Holstein Quickborn fordert im Topspiel den TuS Hemdingen-Bilsen heraus. Holstein Quickborn muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hinter Hemdingen-Bilsen liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TSV Holm verbuchte man einen 5:1-Erfolg.

Die Offensivabteilung von Holstein funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 23-mal zu. Holstein ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet vier Siege und drei Unentschieden. Der TuS Holstein Quickborn tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Mit beeindruckenden 26 Treffern stellt Hemdingen den besten Angriff der Kreisliga 8. Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 3,71 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Holstein Quickborn hat mit dem TuS Hemdingen-Bilsen eine unangenehme Aufgabe vor sich. Die Gäste sind auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegen in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz. Beide Teams stehen mit 15 Punkten da. Holstein oder Hemdingen-Bilsen? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Mehr zum Thema