04.10.2019

Pflichtangelegenheit für Hemdingen-Bilsen

Kreisliga 8: TuS Hemdingen-Bilsen – Rasensport Uetersen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve von Raspo am Sonntag im Spiel gegen Hemdingen-Bilsen mächtig unter Druck. Gegen die Zweitvertretung der SSV Rantzau war für Hemdingen im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Rasensport Uetersen II gegen den SV Hörnerkirchen II.

Mit beeindruckenden 39 Treffern stellt der TuS Hemdingen-Bilsen den besten Angriff der Kreisliga 8.

In der Fremde ist bei Raspo II noch Sand im Getriebe. Erst einen Punkt sammelte man bisher auswärts. Wo beim Gast der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sieben erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Über 3,9 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Hemdingen-Bilsen vor. Rasensport Uetersen II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Hemdingen zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Raspo II schafft es mit fünf Zählern derzeit nur auf Platz 15, während der TuS Hemdingen-Bilsen 17 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz von Hemdingen-Bilsen mit ansonsten sieben Siegen und einem Remis. Rasensport Uetersen II entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich. Hemdingen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler. Gegen Raspo II sind für den TuS Hemdingen-Bilsen drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Hemdingen-Bilsen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Rasensport Uetersen II

Noch keine Aufstellung angelegt.