18.10.2019

Kann Ellerau den Erfolg fortsetzen?

Kreisliga 8: SC Ellerau – SV Rugenbergen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der SC Ellerau will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung des SV Rugenbergen punkten. Ellerau siegte im letzten Spiel gegen den Heidgrabener SV II mit 3:1 und besetzt mit 19 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Beim 1. FC Quickborn II gab es für Rugenbergen II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:3-Niederlage.

Nach zwölf Spielen verbucht der SCE sechs Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt lief es erfreulich für die Heimmannschaft, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

In dieser Saison sammelte der SV Rugenbergen II bisher sieben Siege und kassierte vier Niederlagen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SC Ellerau sein: Rugenbergen II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Ellerau bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß der SVR II bislang zu überzeugen. Mit 19 Punkten belegt der SCE den zehnten Tabellenplatz. Damit ist man dem SV Rugenbergen II ganz dicht auf den Fersen, denn Rugenbergen II hat mit 21 Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem siebten Platz.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

SC Ellerau

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Rugenbergen II

Noch keine Aufstellung angelegt.