Rasensport Uetersen II vor schwieriger Aufgabe

Kreisliga 8: FC Union Tornesch II – Rasensport Uetersen II (Sonntag, 12:30 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Die Reserve von Raspo muss mit einer schwarzen Serie von sieben Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht FC Union Tornesch II antreten. Die Tornesch II musste sich im vorigen Spiel dem SSV Rantzau II mit 1:3 beugen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Rasensport Uetersen II auf eigener Anlage mit 0:2 dem SV Rugenbergen II geschlagen geben musste. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der FC Union Tornesch II holte daheim bislang acht Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Nach 21 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für die Zweitvertretung von Union Tornesch die Zweitvertretung von Union Tornesch 44 Zähler zu Buche.

In der Fremde sammelte Raspo II erst vier Zähler. Rasensport Uetersen II steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Insbesondere an vorderster Front kommt Rasensport Uetersen II nicht zur Entfaltung, sodass nur 21 erzielte Treffer auf das Konto von Raspo II gehen. Der aktuelle Ertrag von Raspo II zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und 15 Niederlagen. Die vergangenen Spiele waren für Rasensport Uetersen II nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sieben Begegnungen zurück.

Insbesondere den Angriff der Tornesch II gilt es für Raspo II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der FC Union Tornesch II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln.

Für Rasensport Uetersen II wird es sehr schwer, bei Union Tornesch II zu punkten.

Kommentieren