Der Primus kommt

Kreisliga 8: Kummerfelder SV II – Holsatia Elmshorn (Sonntag, 12:45 Uhr)

28. Februar 2020, 09:01 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Zweitvertretung des Kummerfelder SV am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Holsatia Elmshorn der Primus der Kreisliga 8. Am letzten Spieltag kassierte Kummerfeld II die sechste Saisonniederlage gegen den SSV Rantzau II. Holsatia im EMTV gewann das letzte Spiel und hat nun 42 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel hatte der Gast auf heimischem Terrain einen 5:2-Sieg verbucht.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der KSV II holte daheim bislang sechs Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Der Gastgeber belegt mit 32 Punkten den siebten Tabellenplatz.

Erfolgsgarant von Holsatia ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 68 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Bilanz von Holsatia Elmshorn nach 20 Begegnungen setzt sich aus 13 Erfolgen, drei Remis und vier Pleiten zusammen. Zuletzt lief es recht ordentlich für Holsatia im EMTV – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der Kummerfelder SV II über zweimal pro Partie. Holsatia aber auch!

Auf dem Papier ist Kummerfeld II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren