Holm kommt nicht aus dem Keller

Kreisliga 8: SC Ellerau – TSV Holm, 5:2

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Mit einer 2:5-Niederlage im Gepäck ging es für den TSV Holm vom Auswärtsmatch beim SC Ellerau in Richtung Heimat. Die Beobachter waren sich einig, dass Holm als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Ellerau findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Acht Siege, drei Remis und neun Niederlagen hat die Heimmannschaft momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der SCE konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als der TSV Holm. Man kassierte bereits 75 Tore gegen sich. Die Gäste holten auswärts bisher nur drei Zähler. Derzeit belegt Holm den ersten Abstiegsplatz. Nun musste sich der TSV Holm schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Holm entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich.

Der SC Ellerau verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 01.03.2020 den TuS Holstein Quickborn. Auf heimischem Terrain empfängt der TSV Holm im nächsten Match die Reserve des SV Rugenbergen.

Kommentieren