Union Tornesch II auf Aufstiegskurs

Kreisliga 8: SV Hörnerkirchen II – FC Union Tornesch II, 0:3

03. November 2019, 23:32 Uhr

Erfolgreich brachte die Reserve von Union Tornesch den Auswärtstermin bei der Zweitvertretung von Hörnerkirchen über die Bühne und gewann das Match mit 3:0. Die Beobachter waren sich einig, dass der SVH II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Mit 48 Gegentreffern hat das Schlusslicht schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur zwölf Tore. Das heißt, die Gastgeber mussten durchschnittlich 3,43 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. In der Rückrunde muss der SV Hörnerkirchen II das Feld von hinten aufrollen, sofern der Klassenerhalt erreicht werden soll. In dieser Saison sammelte der SV Hörnerkirchen II bisher zwei Siege und kassierte zwölf Niederlagen.

Nachdem die Tornesch II hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, sind die Gäste weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Die Saisonbilanz des Tabellenprimus sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei neun Siegen und vier Unentschieden büßte der FC Union Tornesch II lediglich eine Niederlage ein.

Hörnerkirchen II ist nach vier sieglosen Begegnungen am Stück weiter auf der Erfolgssuche, während Union Tornesch II mit insgesamt 31 Punkten in angenehmeren Gefilden heimisch ist.

Kommenden Sonntag (11:45 Uhr) bekommt der SVH II Besuch vom SC Ellerau. Kommenden Dienstag muss die Tornesch II reisen. Es steht ein Gastspiel beim SV Rugenbergen II auf dem Programm (Dienstag, 19:00 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Hörnerkirchen II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Union Tornesch II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)