20.10.2019

Hemdingen-Bilsen bekommt Dämpfer

Kreisliga 8: TuS Hemdingen-Bilsen – Kummerfelder SV II, 0:2

Die Zweitvertretung des Kummerfelder SV behauptete sich mit einem 2:0-Sieg beim Tabellenführer TuS Hemdingen-Bilsen.

Mit beeindruckenden 49 Treffern stellt der TuS Hemdingen-Bilsen den besten Angriff der Kreisliga 8, allerdings fand Kummerfeld II diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. Hemdingen-Bilsen verbuchte insgesamt acht Siege, ein Remis und vier Niederlagen. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei der Heimmannschaft. Von 15 möglichen Zählern holte man nur sieben.

Der KSV II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der Gast im Klassement nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Mit dem Sieg knüpfte Kummerfeld II an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der Kummerfelder SV II sieben Siege und ein Remis für sich, während es nur fünf Niederlagen setzte. In den letzten fünf Partien rief der KSV II konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Kommende Woche tritt Hemdingen bei der Reserve des Heidgrabener SV an (Freitag, 19:30 Uhr), zwei Tage später genießt der Kummerfelder SV II Heimrecht gegen den TuS Hasloh.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Hemdingen-Bilsen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Kummerfelder SV II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)