Roland Wedel II kassiert deutliche Niederlage

Kreisliga 7: Groß Flottbeker SV – FC Roland Wedel II, 4:1

03. November 2019, 23:32 Uhr

Nach der Auswärtspartie gegen die Groß Flottbeker SV stand die Zweitvertretung des FC Roland Wedel mit leeren Händen da. Groß Flottbek gewann 4:1. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich die GFSV als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Im letzten Match der Hinrunde taten die Gastgeber etwas fürs Selbstbewusstsein, strichen drei Zähler ein und stehen nun auf Platz acht.

Bei Roland Wedel II präsentierte sich die Abwehr angesichts 47 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (53). Mit 20 gesammelten Zählern hat der Gast den sechsten Platz im Klassement inne. Die Situation bei FCR II bleibt angespannt. Gegen die Groß Flottbeker SV kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Am kommenden Sonntag trifft Groß Flottbek auf den SV Krupunder-Lohkamp (13:00 Uhr), der FC Roland Wedel II reist zum Rissener SV (15:00 Uhr).

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Groß Flottbeker SV

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Roland Wedel II

Noch keine Aufstellung angelegt.