Setzt Roland Wedel II den Trend fort?

Kreisliga 7: BW 96 Schenefeld II – FC Roland Wedel II (Freitag, 20:00 Uhr)

05. Dezember 2019, 13:02 Uhr

Die Zweitvertretung von BW 96 Schenefeld bekommt es am Freitag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. BW 96 II kam zuletzt gegen den SC Egenbüttel II zu einem 1:1-Unentschieden. Zuletzt kam der FC Roland Wedel II zu einem 10:0-Erfolg über den FK Nikola Tesla II. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 3:3 auseinander.

BW 96 Schenefeld II belegt mit zwölf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. 36:61 – das Torverhältnis des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für BW 96 II drei Siege, drei Unentschieden und zehn Niederlagen auf dem Konto. Die volle Punkteausbeute sprang für BW 96 Schenefeld II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Mit 30 ergatterten Punkten steht die Reserve von Roland Wedel auf Tabellenplatz fünf. Die Offensivabteilung der Gäste funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 73-mal zu. Sechsmal ging FCR II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FC Roland Wedel II dar.

Wenn Roland Wedel II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von FCR II (55). Aber auch bei BW 96 II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (61). Viele Auswärtsauftritte des FC Roland Wedel II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei BW 96 Schenefeld II. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Mit Roland Wedel II empfängt BW 96 II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren