Lohkamp unbesiegt

Kreisliga 7: FK Nikola Tesla II – SV Krupunder-Lohkamp, 3:4

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Die Zweitvertretung des FK Nikola Tesla und der SV Krupunder-Lohkamp lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Nikola Tesla II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Im Hinspiel hatte Lohkamp nichts anbrennen lassen und war als 5:2-Sieger vom Platz gegangen.

Beim FK Nikola Tesla II präsentierte sich die Abwehr angesichts 67 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (63). Das Heimteam findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Sieben Siege, ein Remis und elf Niederlagen hat Nikola Tesla II derzeit auf dem Konto. Die Situation beim FK Nikola Tesla II bleibt angespannt. Gegen den SVL kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Nach 18 absolvierten Spielen stockte der SV Krupunder-Lohkamp sein Punktekonto bereits auf 44 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Die Gäste präsentierten sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 71 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Lohkamp. Der SV Krupunder-Lohkamp weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 13 Erfolgen, fünf Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor.

Nikola Tesla II verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 bei der Groß Flottbeker SV wieder gefordert. Lohkamp wird am kommenden Dienstag vom TuS Appen empfangen.

Kommentieren