Bleibt Komet Blankenese weiter ungeschlagen?

Kreisliga 7: FC Roland Wedel II – FTSV Komet Blankenese (Sonntag, 11:00 Uhr)

13. März 2020, 09:01 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Zweitvertretung von Roland Wedel am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Komet Blankenese der Primus der Kreisliga 7. FCR II siegte im letzten Spiel gegen den SC Cosmos Wedel mit 4:2 und liegt mit 36 Punkten weit oben in der Tabelle. Komet dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Bahrenfelder SV 19 II zuletzt mit 6:0 abgefertigt. Im Hinspiel hatte die FTSV Komet Blankenese einen deutlichen 4:0-Sieg verbucht.

Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des FC Roland Wedel II mit ansonsten elf Siegen und drei Remis.

Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen Komet Blankenese (16-3-0) noch ausrichten kann.

Über 5,89 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Gast vor. Roland Wedel II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Komet zu stoppen. FCR II hat mit der FTSV Komet Blankenese eine unangenehme Aufgabe vor sich. Komet Blankenese ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz. Der erste Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des FC Roland Wedel II. Nach Komet stellt Roland Wedel II mit 82 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Die letzten neun Spiele hat die FTSV Komet Blankenese alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es FCR II, diesen Lauf zu beenden?

Der FC Roland Wedel II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Roland Wedel II

Noch keine Aufstellung angelegt.

FTSV Komet Blankenese

Noch keine Aufstellung angelegt.