Waldenau siegt in der Fremde

Kreisliga 7: SV Halstenbek-Rellingen II – SuS Waldenau, 0:1

01. März 2020, 23:31 Uhr

Die Differenz von einem Treffer brachte Waldenau gegen die Zweitvertretung der SV Halstenbek-Rellingen den Dreier. Das Match endete mit 1:0. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Beim 1:1-Remis aus dem Hinspiel hatten beide Seiten nur die minimale Anzahl an Punkten für sich verbucht.

Insbesondere an vorderster Front kommt die Heimmannschaft nicht zur Entfaltung, sodass nur 28 erzielte Treffer auf das Konto der SVHR II gehen. Vier Siege, fünf Remis und neun Niederlagen hat die SV Halstenbek-Rellingen II momentan auf dem Konto. Die Situation bei der SVHR II bleibt angespannt. Gegen den SuS kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Der SuS Waldenau holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Der Gast bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, zwei Unentschieden und zehn Pleiten.

Mit diesem Sieg zog Waldenau an der SV Halstenbek-Rellingen II vorbei auf Platz elf. Die SVHR II fiel auf die zwölfte Tabellenposition.

Weiter geht es für die SV Halstenbek-Rellingen II am kommenden Sonntag daheim gegen die Reserve des SV Lurup. Für den SuS steht am gleichen Tag ein Duell mit dem SC Egenbüttel II an.

Kommentieren