Lohkamp weiter auf der Erfolgsspur?

Kreisliga 7: TuS Appen – SV Krupunder-Lohkamp (Dienstag, 19:30 Uhr)

09. Dezember 2019, 15:01 Uhr

Appen konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit Lohkamp kommt am Dienstag auch noch ein starker Gegner. Bei der Groß Flottbeker SV gab es für den TuS Appen am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 3:5-Niederlage. Der SVL gewann das letzte Spiel gegen den FK Nikola Tesla II mit 4:3 und liegt mit 41 Punkten weit oben in der Tabelle. Im Hinspiel fuhr der SV Krupunder-Lohkamp gegen Appen die Punkte bereits durch einen 10:3-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Die Heimbilanz des TuS Appen ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Die Heimmannschaft findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Bisher verbuchte Appen fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und acht Niederlagen. Der TuS Appen überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Auch nach sieben Auswärtsspielen ist Lohkamp weiterhin ohne Niederlage. Appen ist also gewarnt. Offensiv konnte dem SVL in der Kreisliga 7 kaum jemand das Wasser reichen, was die 67 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der SV Krupunder-Lohkamp ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwölf Siege und fünf Unentschieden. Die passable Form von Lohkamp belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Aufpassen sollte der TuS Appen auf die Offensivabteilung des SVL, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Gegen den SV Krupunder-Lohkamp erwartet Appen eine hohe Hürde.

Kommentieren