E. Norderstedt II trifft auf Lemsahl

Kreisliga 6: Eintracht Norderstedt II – Lemsahler SV (Freitag, 20:00 Uhr)

05. März 2020, 13:00 Uhr

Lemsahl trifft am Freitag mit der Reserve von E. Norderstedt auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. EN II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Am letzten Spieltag nahm der LSV gegen den FC St. Pauli IV die 16. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der Lemsahler SV gegen die Eintracht Norderstedt II die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 1:6-Hinspielniederlage zu betreiben.

E. Norderstedt II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (8-2-0). Mit 70 geschossenen Toren gehört die Heimmannschaft offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 6. EN II weist bisher insgesamt zwölf Erfolge, vier Unentschieden sowie vier Pleiten vor. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Eintracht Norderstedt II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf des Gegners Platz hat Lemsahl noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Insbesondere an vorderster Front kommt der LSV nicht zur Entfaltung, sodass nur 27 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Die vergangenen Spiele waren für den Lemsahler SV nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück.

Über dreieinhalb Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt E. Norderstedt II vor. Lemsahl muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von EN II zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der Lemsahler SV schafft es mit elf Zählern derzeit nur auf Platz 15, während die Eintracht Norderstedt II 29 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

E. Norderstedt II geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor Lemsahl.

Kommentieren

Mehr zum Thema