Siegesserie von Wellingsbüttel II hält

Kreisliga 6: TSC Wellingsbüttel II – USC Paloma IV, 4:2

29. Februar 2020, 23:32 Uhr

Für USC Paloma IV gab es in der Auswärtspartie gegen die Reserve des TSC Wellingsbüttel nichts zu holen. Paloma IV verlor mit 2:4. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Wellingsbüttel II die Nase vorn. Die Kräfteverhältnisse im Hinspiel waren deutlich verteilt gewesen: Der Gastgeber hatte einen klaren 3:0-Sieg gefeiert.

Der TSC II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der TSC Wellingsbüttel II die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den elften Tabellenplatz ein. Wellingsbüttel II hat vorerst die Abstiegsränge verlassen. Raus aus der Gefahrenzone ist man nach dem dritten Spiel in Folge ohne Niederlage aber noch nicht.

USC Paloma IV holte auswärts bisher nur elf Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn.

Auf dem 15. Platz der Hinserie nahm man vom TSC II wenig Notiz. Der aktuell erste Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Am nächsten Sonntag (09:30 Uhr) reist der TSC Wellingsbüttel II zum FC St. Pauli IV, tags zuvor begrüßt Paloma IV den SC Victoria/Nestwerk e.V. 4. SG vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Kommentieren