08.11.2019

Hat St. Pauli IV die Niederlage verdaut?

Kreisliga 6: FC St. Pauli IV – Bramfelder SV II (Sonntag, 17:00 Uhr)

Die Reserve des Bramfelder SV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim FC St. Pauli IV punkten. Zuletzt kassierte St. Pauli IV eine Niederlage gegen den TSV Sasel III – die zweite Saisonpleite. Letzte Woche gewann der BSV II gegen USC Paloma IV mit 4:2. Damit liegt Bramfeld II mit 26 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel watschte der FCSP IV den Bramfelder SV II mit 8:1 ab. Natürlich wollen sich die Gäste für diese Schmach revanchieren.

Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 39 Punkte auf das Konto des FC St. Pauli IV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Offensive des Gastgebers in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 54-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Fünfmal ging Bramfeld II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Der BSV II tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft St. Pauli IV über dreimal pro Partie. Der Bramfelder SV II aber auch! In der Fremde bekleckerte sich Bramfeld II bislang wahrlich nicht mit Ruhm (2-2-4). Gelingt ausgerechnet beim FCSP IV die Kehrtwende?

Der BSV II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

FC St. Pauli IV

Noch keine Aufstellung angelegt.

Bramfelder SV II

Noch keine Aufstellung angelegt.