Wichtiger Dreier für Wellingsbüttel II

Kreisliga 6: TSC Wellingsbüttel II – Lemsahler SV, 4:1

09. November 2019, 23:30 Uhr

Die Reserve des TSC Wellingsbüttel gewann das Kellerduell vor heimischem Publikum mit 4:1 gegen den Lemsahler SV. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich Wellingsbüttel II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das letztendlich mit 2:2 geendet hatte.

Der TSC II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Derzeit belegt das Heimteam den ersten Abstiegsplatz.

Lemsahl holte auswärts bisher nur drei Zähler. Der Gast besetzt mit elf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die Ausbeute der Offensive ist beim LSV verbesserungswürdig, was man an den erst 26 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Am kommenden Sonntag tritt der TSC Wellingsbüttel II bei der Zweitvertretung des Ahrensburger TSV an, während der Lemsahler SV zwei Tage zuvor den SC Victoria/Nestwerk e.V. 4. SG empfängt.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSC Wellingsbüttel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Lemsahler SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)