Lemsahl weiter auf dem Vormarsch?

Kreisliga 6: TSC Wellingsbüttel II – Lemsahler SV (Samstag, 12:00 Uhr)

07. November 2019, 18:11 Uhr

Die Reserve des TSC Wellingsbüttel will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den Lemsahler SV holen. Am vergangenen Spieltag verlor Wellingsbüttel II gegen den FC Winterhude und steckte damit die zehnte Niederlage in dieser Saison ein. Lemsahl siegte im letzten Spiel und hat nun elf Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 2:2 auseinander.

Insbesondere an vorderster Front kommt die Heimmannschaft nicht zur Entfaltung, sodass nur 20 erzielte Treffer auf das Konto des TSC II gehen. In den letzten fünf Spielen schaffte der TSC Wellingsbüttel II lediglich einen Sieg.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der LSV auswärts nur drei Zähler. In der Defensive drückt der Schuh bei den Gästen, was in den bereits 55 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Der aktuelle Ertrag des Lemsahler SV zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen. Lemsahl erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Wenn der LSV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Lemsahler SV (55). Aber auch bei Wellingsbüttel II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (53). Lemsahl hat den TSC II im Nacken. Der TSC Wellingsbüttel II liegt im Klassement nur zwei Punkte hinter dem LSV.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSC Wellingsbüttel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Lemsahler SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)