Kein einfaches Spiel für Wellingsbüttel II

Kreisliga 6: USC Paloma IV – TSC Wellingsbüttel II (Samstag, 13:00 Uhr)

29. August 2019, 18:05 Uhr

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht die Reserve der TSC Wellingsbüttel am Samstag im Spiel gegen USC Paloma IV unter Druck. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich Paloma IV kürzlich gegen den Lemsahler SV zufriedengeben. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Wellingsbüttel II auf eigener Anlage mit 0:5 dem SC Alstertal-Langenhorn II geschlagen geben musste.

Im Tableau ist für USC Paloma IV mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Insbesondere an vorderster Front kommt Paloma IV nicht zur Entfaltung, sodass nur sieben erzielte Treffer auf das Konto des Heimteams gehen. Das bisherige Abschneiden von USC Paloma IV: zwei Siege, zwei Punkteteilungen und ein Misserfolg.

Mit 16 Gegentreffern hat der TSC II schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur drei Tore. Das heißt, der Gast musste durchschnittlich 3,2 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Der TSC Wellingsbüttel II belegt mit einem Punkt den 15. Tabellenplatz. Wellingsbüttel II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga 6 markierte weniger Treffer als der TSC II. Wellingsbüttel II wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Paloma IV ist in der Tabelle besser positioniert als der TSC II und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

USC Paloma IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSC Wellingsbüttel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)