26.09.2019

Wer hat im Verfolgerduell die Nase vorn?

Kreisliga 6: Eintracht Norderstedt II – Rahlstedter SC II (Freitag, 20:00 Uhr)

Die Zweitvertretung der Rahlstedter SC fordert im Topspiel die Reserve der Eintracht Norderstedt heraus. Beim SC Victoria/Nestwerk e.V. 4. SG gab es für E. Norderstedt II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 3:4-Niederlage. Die dritte Saisonniederlage kassierte Rahlstedt II am letzten Spieltag gegen den FC St. Pauli IV.

Das Heimteam holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zwölf Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Eintracht Norderstedt II sehr selbstbewusst auftreten. Mit 34 geschossenen Toren gehört E. Norderstedt II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga 6.

Im Sturm des RSC II stimmt es ganz und gar nicht: Zwölf Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Vor allem die Offensivabteilung von EN II muss der Rahlstedter SC II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Beide Mannschaften liegen mit 18 Punkten gleichauf. Sechs Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von EN II. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema