03.10.2019

Abstiegskrimi am Freitag

Kreisliga 6: FC Winterhude – Hamburger SV IV (Freitag, 19:00 Uhr)

Der Hamburger SV IV will wichtige Punkte im Kellerduell beim FC Winterhude holen. Hinter Winterhude liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TuS Berne II verbuchte man einen 3:2-Erfolg. Mit einem 5:5-Unentschieden musste sich der HSV IV kürzlich gegen den TSV DuWo 08 zufriedengeben.

Fahrt hat der FCW vor heimischer Kulisse noch nicht aufgenommen. Die Bilanz lautet sechs Punkte aus fünf Begegnungen. Nach zehn Spielen verbucht das Heimteam drei Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Lediglich vier Punkte stehen für den Hamburger SV IV auswärts zu Buche. Der aktuelle Ertrag des Gasts zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der HSV IV in dieser Zeit nur einmal gewann.

Wenn der Hamburger SV IV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des HSV IV (32). Aber auch beim FC Winterhude ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (24). Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

FC Winterhude

Noch keine Aufstellung angelegt.

Hamburger SV IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)