11.10.2019

Kellerkinder unter sich

Kreisliga 6: TuS Berne II – TSC Wellingsbüttel II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Die Zweitvertretung der TSC Wellingsbüttel will nach fünf Spielen ohne Sieg bei der Reserve der TuS Berne endlich wieder einen Erfolg landen. Berne II musste am letzten Spieltag die zehnte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Gegen den Bramfelder SV II kam Wellingsbüttel II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2).

In der Defensive drückt der Schuh beim TuS II, was in den bereits 44 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Auf des Gegners Platz hat der TSC II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Der Angriff ist beim Gast die Problemzone. Nur zwölf Treffer erzielte der TSC Wellingsbüttel II bislang. Ein Sieg, zwei Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für Wellingsbüttel II zu Buche. Seit fünf Spielen wartet der TSC II schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff der TuS Berne II bisher 44-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte der TSC Wellingsbüttel II bisher 41-mal das Nachsehen in dieser Saison. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich vier Punkte machen den Unterschied aus.

Berne II oder Wellingsbüttel II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TuS Berne II

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSC Wellingsbüttel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)