HSV IV in der Pflicht

Kreisliga 6: Hamburger SV IV – Lemsahler SV (Sonntag, 13:00 Uhr)

11. Oktober 2019, 09:18 Uhr

Der HSV IV will im Spiel gegen Lemsahl nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der Hamburger SV IV kam zuletzt gegen den TSV DuWo 08 zu einem 5:5-Unentschieden. Der LSV gewann das letzte Spiel gegen den TuS Berne II mit 4:2 und nimmt mit fünf Punkten den 14. Tabellenplatz ein.

Daheim hat der HSV IV die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Der aktuelle Ertrag der Gastgeber zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen.

20:41 – das Torverhältnis des LSV spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bisher verbuchte der Lemsahler SV einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und acht Niederlagen.

Vor allem die Offensivabteilung des Hamburger SV IV muss Lemsahl in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Der HSV IV wie auch der LSV haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren