10.10.2019

Heimmacht Eintracht Norderstedt II

Kreisliga 6: Eintracht Norderstedt II – USC Paloma IV (Freitag, 20:00 Uhr)

Die Reserve von E. Norderstedt will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Paloma IV punkten. Während EN II nach dem 5:0 über den SC Alstertal-Langenhorn II mit breiter Brust antritt, musste sich USC Paloma IV zuletzt mit 0:1 geschlagen geben.

Nach elf gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto der Eintracht Norderstedt II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Stärke der Gastgeber liegt in der Offensive – mit insgesamt 42 erzielten Treffern. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Eintracht Norderstedt II. E. Norderstedt II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Gegenwärtig rangiert Paloma IV auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Wo bei den Gästen der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 15 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Nach elf absolvierten Begegnungen stehen für USC Paloma IV vier Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto.

Über 3,82 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt EN II vor. Paloma IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der Eintracht Norderstedt II zu stoppen. E. Norderstedt II ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und werde die Punkte gerne zu Hause behalten. USC Paloma IV ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage.

Paloma IV steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von EN II bedeutend besser als die von USC Paloma IV.

Kommentieren

Mehr zum Thema