17.10.2019

Reißt HSV IV das Ruder herum?

Kreisliga 6: TSC Wellingsbüttel II – Hamburger SV IV (Samstag, 13:00 Uhr)

Der HSV IV will nach vier Spielen ohne Sieg bei der Reserve von Wellingsbüttel endlich wieder einen Erfolg landen. Während der TSC II nach dem 5:0 über den TuS Berne II mit breiter Brust antritt, musste sich der Hamburger SV IV zuletzt mit 0:2 geschlagen geben.

Der TSC Wellingsbüttel II musste schon 41 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore.

Auf fremdem Terrain reklamierte der HSV IV erst vier Zähler für sich.

Wenn die Gäste den Platz betreten, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Hamburger SV IV (34). Aber auch bei Wellingsbüttel II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (41). Beide Teams stehen mit acht Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Der HSV IV wie auch der TSC II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TSC Wellingsbüttel II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hamburger SV IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)