Croatia in Bestform

Kreisliga 5: Eimsbütteler TV III – Croatia Hamburg, 0:6

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Gegen Croatia Hamburg holte sich der Eimsbütteler TV III eine 0:6-Schlappe ab. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Croatia hatte mit 5:2 gewonnen.

Der ETV III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Nun musste sich der Eimsbütteler TV III schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Lage des ETV III bleibt angespannt. Gegen Croatia Hamburg musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Bei Croatia präsentierte sich die Abwehr angesichts 55 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (66). Der Gast holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Croatia Hamburg im Klassement nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Zehn Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat Croatia momentan auf dem Konto. Durch den klaren Erfolg über den Eimsbütteler TV III ist Croatia Hamburg weiter im Aufwind.

Der ETV III verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 bei Hamburg Hurricanes wieder gefordert. Croatia trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den Farmsener TV III.

Kommentieren