Zeigt Harksheide II eine Reaktion?

Kreisliga 5: Walddörfer SV – TuRa Harksheide II (Sonntag, 15:00 Uhr)

06. Dezember 2019, 12:00 Uhr

Beendet die Reserve von Harksheide den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der WSV wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Während der Walddörfer SV nach dem 6:0 über den USC Paloma III mit breiter Brust antritt, musste sich TuRa II zuletzt mit 0:6 geschlagen geben. Das Hinspiel hatte TuRa Harksheide II zu Hause mit 3:1 gewonnen.

Walddörfer holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 26 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Heimmannschaft sehr selbstbewusst auftreten. Nach 18 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für den WSV 39 Zähler zu Buche. Die Offensivabteilung des Walddörfer SV funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 60-mal zu. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Walddörfer dar.

Harksheide II holte auswärts bisher nur elf Zähler. Mit 32 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz sechs. Siebenmal ging TuRa II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Insbesondere den Angriff des WSV gilt es für TuRa Harksheide II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der Walddörfer SV den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln.

Harksheide II ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Walddörfer, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren