Sieben Partien ohne Sieg: Barmbek setzt Negativtrend fort

Kreisliga 5: SC Condor II – SV Barmbek, 3:1

08. Dezember 2019, 23:31 Uhr

Durch ein 3:1 holte sich die Zweitvertretung von Condor in der Partie gegen Barmbek drei Punkte. Die Beobachter waren sich einig, dass der SVB als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel beider Teams war 3:0 für die Gäste geendet.

Nach dem klaren Erfolg über den SV Barmbek festigt der SCC II den vierten Tabellenplatz. Der SC Condor II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zwölf Erfolgen, fünf Punkteteilungen und drei Niederlagen vor.

Der SVB findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Insbesondere an vorderster Front liegt beim SV Barmbek das Problem. Erst 29 Treffer markierte Barmbek – kein Team der Kreisliga 5 ist schlechter. Nun musste sich der SVB schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Der SV Barmbek ist nach sieben sieglosen Begegnungen am Stück weiter auf der Erfolgssuche, während Condor II mit insgesamt 41 Punkten in angenehmeren Gefilden heimisch ist.

Der SCC II verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 beim VfL Hammonia wieder gefordert. Barmbek trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den Walddörfer SV.

Kommentieren