Kommt UH-Adler II wieder in die Spur?

Kreisliga 5: TuS Berne III – SV Uhlenhorst-Adler II (Sonntag, 10:45 Uhr)

28. Februar 2020, 09:00 Uhr

Die Reserve von UH-Adler will bei Berne III die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Das TuS III siegte im letzten Spiel gegen den Walddörfer SV mit 5:4 und besetzt mit 16 Punkten den 15. Tabellenplatz. Am letzten Spieltag nahm SV Uhlenhorst-Adler II gegen Hamburg Hurricanes die elfte Niederlage in dieser Spielzeit hin. UH-Adler II hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 4:0-Sieg verbucht.

38:75 – das Torverhältnis des TuS Berne III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Fünf Siege und ein Remis stehen 14 Pleiten in der Bilanz des Gastgebers gegenüber.

Gegenwärtig rangiert SV Uhlenhorst-Adler II auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Berne III sein: UH-Adler II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Trumpft das TuS III auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-0-4) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall SV Uhlenhorst-Adler II (2-1-7) eingeräumt. UH-Adler II wie auch der TuS Berne III haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Gegen SV Uhlenhorst-Adler II rechnet sich Berne III insgeheim etwas aus – gleichwohl geht UH-Adler II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren