Erneuter Patzer von UH-Adler II

Kreisliga 5: TuS Berne III – SV Uhlenhorst-Adler II, 5:0

01. März 2020, 23:31 Uhr

Der TuS Berne III zog der Reserve von SV Uhlenhorst-Adler das Fell über die Ohren: 0:5 lautete das bittere Resultat aus Sicht der Gäste. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch Berne III wusste zu überraschen. UH-Adler II hatte das TuS III im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 4:0 gesiegt.

Der TuS Berne III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Nachdem die Gastgeber die Hinserie auf Platz 14 abgeschlossen hatten, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt Berne III aktuell den neunten Rang. Mit drei Punkten im Gepäck verließ das TuS III die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den 13. Tabellenplatz ein. Der TuS Berne III bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, ein Unentschieden und 14 Pleiten. Durch den klaren Erfolg über SV Uhlenhorst-Adler II ist Berne III weiter im Aufwind.

UH-Adler II holte auswärts bisher nur sieben Zähler. SV Uhlenhorst-Adler II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. UH-Adler II verbuchte insgesamt acht Siege, ein Remis und zwölf Niederlagen. SV Uhlenhorst-Adler II taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Weiter geht es für das TuS III am kommenden Sonntag daheim gegen Hamburg Hurricanes. Für UH-Adler II steht am gleichen Tag ein Duell mit dem KS Polonia an.

Kommentieren