VfL 93 auf Aufstiegskurs

Kreisliga 5: VfL 93 Hamburg – KS Polonia, 5:1

07. Dezember 2019, 02:41 Uhr

Mit einer 1:5-Niederlage im Gepäck ging es für Polonia vom Auswärtsmatch beim VfL 93 in Richtung Heimat. Der VfL ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte der VfL 93 Hamburg den KS Polonia mit einem beeindruckenden 6:0 vom Feld gefegt.

Dem VfL 93 ist der Platz an der Sonne aktuell nicht zu nehmen. Gegen Polonia verbuchte man bereits den 14. Saisonsieg. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des VfL stets gesorgt, mehr Tore als die Gastgeber (75) markierte nämlich niemand in der Kreisliga 5. Sieben Spiele ist es her, dass der VfL 93 Hamburg zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der KS Polonia holte auswärts bisher nur einen Zähler. Die Gäste belegen mit elf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit erschreckenden 84 Gegentoren stellt Polonia die schlechteste Abwehr der Liga. Nun musste sich der KS Polonia schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die schmerzliche Phase von Polonia dauert an. Bereits zum dritten Mal in Folge verließ man am Freitag das Feld als Verlierer.

Nach der klaren Niederlage gegen den VfL 93 ist der KS Polonia weiter das defensivschwächste Team der Kreisliga 5.

Am Samstag, den 29.02.2020 (14:00 Uhr) reist der VfL zum USC Paloma III, einen Tag später (10:45 Uhr) begrüßt Polonia die Zweitvertretung des SC Eilbek vor heimischer Kulisse.

Kommentieren